Maria, wusstest du? 

(“Mary, did you know…” Spiritual, Mark Lowry, Buddy Green)

  

Maria, wusstest du, dass dein kleiner Sohn eines Tages auf dem Wasser gehen würde?
Wusstest du, dass dein kleiner Sohn unsere Söhne und Töchter erretten würde?
Wusstest du, dass dein Sohn gekommen ist, um auch dich neu zu machen?
Dieses Kind, das du gabst wird auch dich bald erlösen.

Maria, wusstest du, dass dein kleiner Sohn Herr der ganzen Schöpfung ist?
Wusstest du, dass dein kleiner Sohn eines Tages die Völker regieren wird?
Wusstest du, dass dein kleiner Sohn das auserwählte Lamm des Himmels ist?
Das schlafende Kind, das du in den Armen hältst, ist der Allmächtige „Ich bin“.

  

Trostvoll – ein kleines, verletzliches Kind, in dem letztlich das ganze Universum geborgen ist.

Auch wenn es jetzt noch nicht vorstellbar ist, dass alles Leid, alles grausame Unrecht
  -  und auch die Corona-Pandemie -  einmal ein Ende haben werden:
im Letzten werden die Gerechtigkeit und die Liebe siegen.
Dieses Versprechen ist uns gegeben in dem Kind,
das vor gut 2000 Jahren geboren wurde,
damit wir die Hoffnung nicht verlieren.

Bilder: Sr. Maria Thekla und Melanie Genske
Text: Sr. Maria Thekla

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.