Bis Ende dieses Monats werden fast alle Schwestern das St. Josefshaus in Thülen verlassen haben und an den jeweiligen neuen Ort in Paderborn umgezogen sein.


Die alljährliche Verleihung des Pauline-von-Mallinckrodt-Preises fand Corona-bedingt in diesem Jahr in kleinerem Maßstab und nicht wie sonst am zweiten Liborisonntag statt, sondern am 18.09.. Die Feier begann mit einer Hl. Messe im Dom, bei der Pastor Dr. Witt das Evangelium von der Saat, die auf unterschiedliche Böden fällt, in ungewohnter Weise auslegte. Er verglich die Umstände, die das Aufgehen der Saat behindern, mit unterschiedlichen sozialen und gesundheitlichen Problemen, die die Offenheit für die Gaben Gottes erschweren, die aber die haupt- und ehrenamtlichen Helfer der Caritas auf den Plan rufen.

Am 4./5. September fand wieder die Aktion „Kunst trifft Garten“ in Paderborn statt. 30 Künstler/innen stellten in 14 Gärten ihre Werke aus.

„Jahreszeiten – Lebenszeiten“

24 Teilnehmende hatten sich im Haus Maria Immaculata eingefunden, um in Vortrag, Gespräch, Meditation und Gebet der Frage nachzugehen, worin die Gemeinsamkeiten zwischen den Jahreszeiten in der Natur und den Lebensphasen des Menschen bestehen.

Nach einer Coronapause konnte dieses Jahr wieder der Dahlheimer Klostermarkt stattfinden. Dort bieten alljährlich am letzten Augustwochenende Ordensschwestern und –brüder aus fast 40 Klöstern ihre Produkte aus eigener Herstellung an.

SCC weltweit

Deutsche Region und internationale Provinzen und Regionen. Unser Generalat mit Sitz in Paderborn finden Sie auf dieser Internetseite: https://www.scc-generalat.org

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.