Nach zwei Jahren Corona-Pause besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 wieder das Mutterhaus.

Nach zwei Jahren Coronapause fand wieder der religiöse Nachmittag für die Klassen 5 statt. In acht Stationen erlebten die Schülerinnen und Schüler Religion mit allen Sinnen. Das Thema Frieden zog sich dabei durch alle Workshops.

Die weltweite Solidarität und Hilfsbereitschaft mit und für die Menschen der Ukraine ist sehr groß!

Auch unsere Schwestern beteiligen sich -  je nach ihren Möglichkeiten -  an Hilfsaktionen:

  • Sie wirken mit bei Friedensaktionen (Gebet in den Hausgemeinschaften, der Gemeinde oder der jeweiligen Einrichtung, Teilnahme an Demos, Friedenskette bilden usw.).
  • Sie unterstützen Organisationen, die Hilfsgüter sammeln und weiterleiten.
  • Sie bieten Unterkunft für Geflüchtete  (Mittlerweile sind erste Flüchtende angekommen).
  •  

Jede und jeder ist (im Inneren) erschüttert.
Jede und jeder kann helfen – auch wenn die Kräfte und Möglichkeiten gering sind

 

Bild: Pfarrbriefservice

Solidarität und Hilfe für die Ukraine - Was bisher an Orten, wo wir leben und arbeiten, erfolgt/e:

Friedensgottesdienste im Kinderheim Pauline von Mallinckrodt

Verschiedene Aktionen mit den Schülern

Aufnahme von Flüchtlingen im Exerzitienhaus

 

Bild: Kinderheim Pauline von Mallinckrodt

Die christlichen Kirchen und Gemeinschaften haben zu intensivem Gebet um Frieden aufgerufen.

SCC weltweit

Deutsche Region und internationale Provinzen und Regionen. Unser Generalat mit Sitz in Paderborn finden Sie auf dieser Internetseite: https://www.scc-generalat.org

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.